Assistent*in (m/w/d) der Geschäftsführung, Grevesmühlen
Die Wirtschaftsförderung Nordwestmecklenburg mbH ist ein Unternehmen des Kreises Nordwestmecklenburg. Die Gesellschaft berät Firmen und Kommunen in Fragen der Fachkräftesicherung und –gewinnung, Bestandspflege regional ansässiger Unternehmen, der Ansiedlung national und internationaler Firmen sowie des Standortmarketings. 
 
Zur Verstärkung der Geschäftsstelle in Grevesmühlen suchen wir schnellstmöglich eine Assistent*in (m/w/d) der Geschäftsführung.

Ihre Aufgaben
Erstellung von Standortanalysen und Durchführung von Recherchen
Erstellung und Auswertung von Statistiken, Wirtschaftsanalysen
Controlling und Kennzahlenerstellung
Erstellung von Reports für die Geschäftsführung sowie für Aufsichtsgremien
Ansprache und Betreuung von nationalen und internationalen Firmen
Beratung und Betreuung von nationalen und internationalen Fachkräften
Organisation von Sitzungen, Veranstaltungen und Messeständen
Erstellung von Presseinformationen
Pflege der Homepage und der Social-Media-Kanäle
Allgemeine organisatorische Aufgaben

Ihr Profil
Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Bachelor BWL) oder kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
Sicheres und (kunden-)freundliches Auftreten
Ausgeprägte kommunikative und organisatorische Fähigkeiten
Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
Gute Englischkenntnisse (min. B2)
Umfangreiche MS Office Kenntnisse (Word, Excel, PowerPoint) und Erfahrungen mit CRM-Systemen (Bitrix 24)

Wenn Sie sich für die Region Westmecklenburg engagieren wollen, dann bewerben Sie sich bei uns! Wir bieten ein gutes und familiäres Umfeld, flache Hierarchien, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein attraktives Gehalt in Anlehnung an den TVöD und eine leistungsorientierte Zusatzvergütung sowie 30 Urlaubstage zuzüglich Sonderurlaub.
Die Stelle ist in Vollzeit und unbefristet zu besetzen. Die Position wird in Anlehnung an die Vorgaben des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst mit der Entgeltgruppe 9b vergütet. Ein Führerschein der Klasse B ist eine Voraussetzung.
Bei gleicher Eignung für die Besetzung dieser Stelle werden schwerbehinderte Bewerber/innen bevorzugt.

Die Bewerbungsfrist endet am 31. August 2022.
Senden Sie Ihre Bewerbung bitte an: d.kurth@wfg-nwm.de

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 − elf =