Unter dem Motto „Vielfalt gemeinsam erhalten“ des diesjährigen Wettbewerbs „Erfolgraum Altstadt“ suchte die Jury nach neuen Geschäftskonzepten, Neugründungen und Geschäftsentwicklungen, die unsere Innenstädte beleben und interessant machen.

Dabei sind zwei Gewinnerinnen mit ihren Unternehmen in Wismar ansässig:

Vanessa Kersting konnte mit ihrem innerstädtischen Regioladen MVLiebe die Jury in der Kategorie Geschäftskonzept überzeugen. Die Grundidee ist, in Zusammenarbeit mit regionalen Produzenten Lebensmitteltüten zusammenzustellen, an Kunden auszuliefern und so das Thema Nachhaltigkeit zu fördern.

Ebenfalls nach Wismar ging der Preis in der Kategorie Neugründung: Victoria Lommatzsch begrüßt ihre Gäste in der Kaffeebar fika hinter der Nikolaikirche und
Wer möchte, kann sich seinen Lieblingskaffee frisch geröstet nach Hause liefern lassen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 5 =