Sie befinden sich hier: Startseite » Presse
WFG-NWM | WSC-NWM

Ostbeauftragter der Bundesregierung Hirte besucht WSC NWM

[(c): Anna Brendler]
Ostbeauftragter der Bundesregierung Hirte

14. August 2019
Dialog zur Rückkehrinitiative / Gastgeber ist MV Werften Fertigmodule GmbH

Wismar
Im Rahmen seiner Sommertour durch die Neuen Länder besucht der Ostbeauftragte der Bundesregierung und Parlamentarische Staatssekretär, Christian Hirte am 14. August das Welcome Service Center der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordwestmecklenburg. Im Mittelpunkt des Besuchs steht deren seit eineinhalb Jahren intensiv betriebene Rückkehrerinitiative, über die in früheren Jahren abgewanderte Fachkräfte wieder zurückgeholt werden sollen. "Der Anteil der nicht besetzten offenen Fachkräftestellen ist im Osten auf über 40 Prozent gestiegen. Insbesondere Kleinstbetrieben gelingt es häufig nicht, ihren Fachkräftebedarf zu decken. Bei ihnen bleiben sogar 60 Prozent der Fachkräftestellen unbesetzt. Das ist mittlerweile zur größten Herausforderung für die wirtschaftliche Entwicklung geworden. Vor diesem Hintergrund kann man die Arbeit der Rückkehrinitiativen, wie den vom Welcome Service Centers Nordwestmecklenburg organisierten Rückkehrertag, gar nicht hoch genug einschätzen. Das trifft auch immer häufiger auf das Interesse von einst Abgewanderten, die sich weiter mit ihrer Heimat verbunden fühlen. Regionen wie Nordwestmecklenburg haben eine hohe Lebensqualität. Als Beauftragter der Bundesregierung für die neuen Bundesländer setze ich mich dafür ein, dass die Strategien des Bundes zur Gewinnung von Fachkräften auch für die Bedürfnisse Ostdeutschlands passend sind und bekannt gemacht werden. ", so der Parlamentarische Staatssekretär. „Die positive Seite des Fachkräftebedarfs dürfen wir aber auch benennen: Für den einzelnen Arbeitnehmer wird sich die Situation weiter verbessern, etwa durch steigende Löhne.“

Die MV Werften Fertigmodule GmbH in Wismar ist Gastgeber des Besuchs. Ab 15 Uhr wird sich Hirte als Vertreter des Bundeswirtschaftsministeriums über die Situation des Unternehmens informieren. "Wir begrüßen die Aktionen des Welcome Service Centers Nordwestmecklenburg, denn wir setzen explizit auf Pendler und Rückkehrwillige bei der Besetzung unserer offenen Stellen. Wir vermeiden es, von hiesigen Firmen Mitarbeiter abzuwerben, um die Struktur in der Region nicht weiter zu schwächen. Insofern begrüßen wir das Interesse von Staatssekretär Hirte und hoffen, dass auch die Bundespolitik mit geeigneten Maßnahmen unterstützend zur Seite steht", sagt Geschäftsführer Johannes Gößler. So sind von den derzeit 160 Beschäftigten etwa 15 Prozent Rückkehrer.

Auch Martin Kopp, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft begrüßt den Besuch von Christian Hirte. "Wir freuen uns, dass der Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer unsere Region besucht und sich über Maßnahmen zur Gewinnung von Rückkehrern informiert. Instrumente wie das Welcome Service Center Nordwestmecklenburg sind dabei wichtige Bausteine, um Fachkräfte über die guten Rahmenbedingungen vor Ort zu informieren. Baustellen bleiben das Lohngefüge und die Ansiedlung von Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen bei uns in der Region. Hier sollte der Bund zukünftig Schwerpunkte setzen und unsere Aktivitäten vor Ort unterstützen." Bei dem Besuch des Staatssekretärs ebenfalls mit dabei sind Landrätin Kerstin Weiss, Philip Arens, Leiter der Personalabteilung der EGGER Holzwerkstoffe GmbH & Co. KG sowie Björn Cleven, Head of Human Resources MV Werften Wismar GmbH.

Das Welcome Service Center ist ein Projekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordwestmecklenburg, einem Unternehmen des Landkreises Nordwestmecklenburg. Es wird vom Land Mecklenburg-Vorpommern durch Mittel des Europäischen Sozialfonds sowie durch Mittel der Wirtschaftsinitiative Ostseeraum Wismar (WOW) e. V. und des Landkreises Nordwestmecklenburg gefördert.

Kontakt:

Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordwestmecklenburg mbH, Börzower Weg 3, 23936 Grevesmühlen
E-Mail: , Internet: www.wfg-nwm.de, V.i.S.d.P.: Martin Kopp

 

Symbol Beschreibung Größe
Besuch Staatssekretär Hirte.pdf
0.2 MB

© Anna Brendler E-Mail

Zurück